Die meisten Männer haben ein Problem mit ihrem Testosteronspiegel. Dieses Hormon ist für den Sexualtrieb eines Mannes, seine Laune, sein Energieniveau und seine Muskelmasse verantwortlich. Es ist nicht nur wichtig, den Testosteronspiegel hoch zu halten, sondern auch, ihn auf dem richtigen Niveau zu halten. Sie müssen verstehen, wie Testosteron funktioniert und was Sie tun können, um es auf natürliche Weise zu erhöhen.

Testosteron wird in den Hoden gebildet. Die Hoden produzieren das Hormon während der Pubertät, wenn sich der Körper entwickelt. Wenn wir älter werden, nimmt die Menge des produzierten Testosterons ab. Das liegt daran, dass unser Körper im Alter weniger aktiv wird. Testosteron ist ein Steroidhormon und verantwortlich für den Aufbau von Muskelmasse, Knochenmasse und Geschlechtsmerkmalen bei Männern. Die Menge an Testosteron im Körper wird von der Hirnanhangdrüse gesteuert.

Es gibt zwei Haupttypen von Testosteron – freies und gebundenes. Freies Testosteron ist die wirksamste Form und befindet sich im Blutkreislauf. Gebundenes Testosteron ist an Proteine gebunden und befindet sich im Blut und in den Fettzellen. Freies Testosteron ist leichter verfügbar als gebundenes Testosteron.

Männer produzieren mehr Testosteron als Frauen. Ein gesunder erwachsener Mann produziert etwa 200 bis 250 mg Testosteron pro Tag. Frauen produzieren nur etwa 50 mg pro Tag. Der Unterschied zwischen den beiden Geschlechtern ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Eierstöcke Östrogen produzieren, das die Produktion von Testosteron verhindert. Darüber hinaus haben Frauen nach der Menopause einen höheren Östrogenspiegel. Dies bedeutet, dass Männer in der Regel lebenslang höhere Testosteronwerte aufweisen.

Der Testosteronspiegel im Körper hängt von der Ernährung ab. Testosteron wird aus Cholesterin hergestellt. Wenn Sie Lebensmittel mit hohem Cholesteringehalt essen, wandelt der Körper einen Teil des Cholesterins in Testosteron um. Wenn Sie jedoch übergewichtig sind oder zu viele gesättigte Fette zu sich nehmen, kann Ihr Körper möglicherweise nicht das gesamte Cholesterin in Testosteron umwandeln.

Um Ihren Testosteronspiegel zu erhöhen, sollten Sie Lebensmittel verzehren, die Vitamin C und E enthalten. Diese Vitamine sind dafür bekannt, dass sie dem Körper helfen, mehr Testosteron zu produzieren. Außerdem sollten Sie auf Alkohol und Tabak verzichten. Es ist erwiesen, dass diese beiden Substanzen den Testosteronspiegel senken.

Testosteron auf natürlicher weise erhöhen

Wenn Sie Ihren Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen wollen, sollten Sie grünen Tee trinken oder aber auch Nahrungsergänzungsmittel die auf natürlicher Basis sind einnehmen (z.B TestoPrime). Grüner Tee enthält Catechine, die Antioxidantien sind. Es wird angenommen, dass diese Antioxidantien die Produktion von Testosteron anregen. Sie sollten auch Fischöl einnehmen. Fischöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die erwiesenermaßen den Testosteronspiegel erhöhen.

Sie können Ihren Testosteronspiegel mit Nahrungsergänzungsmitteln erhöhen. Es gibt mehrere natürliche Produkte, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Gute Erfahrungen haben die Konsumenten mit TestoPrime gemacht. Dazu gehören die folgenden Inhaltsstoffe: D- ASPARAGINSÄURE, PANAX GINSENG, KSM 66® ASHWAGANDHA- EXTRAKT, BOCKSHORNKLEE.